InfraEnergy Advisors berät seine Kunden zum Thema Kapital entlang der gesamten Wertschöpfungskette eines Unternehmens.

Unsere Vorgehensweise beginnt mit der Etablierung einer finanziellen Planung auf Basis von Cashflow-Modellen für anschließende Transaktionsprozesse. Wir verwenden hierzu eine Vielzahl erprobter Module für Unternehmen aus unseren Kernsektoren u.a.:

  • Abstimmung zu definierender Finanzierungs-Ziele
  • Offenlegung möglicher Handlungsoptionen
  • Benchmarking-Vergleich gegenüber Vergleichsunternehmen
  • Konzipierung von Kapitalstrukturen für abgestimmte Aufgabenstellungen
  • Modellierung von Kapitalstrukturen
  • Ratingsimulation zur Planungsunterstützung
  • Ermittlung der Verschuldungskapazität
  • Unternehmensbewertung
  • Potentialanalyse einzelner Wertschöpfungsstufen
  • Durchführung von Sensitivitäts- und Szenario-Analysen
  • Vorsondierung mit Kapitalgebern und Käufern
  • Zusammenstellung von Eckpunktepapieren zur Kapitaleinwerbungs- oder Verkaufsprozessen

Auf dieser Basis entwickeln wir gemeinsam mit den Entscheidungsträgern im Unternehmen mögliche Handlungsoptionen für geeignete Kapital- und Transaktionsstrukturen, die wir dann mit Hilfe passender Finanzierungspartner auf der Eigen-, Hybrid- und Fremdkapitalseite oder mit Unterstützung von Käufern umsetzen.